Extrakorporale Stosswellentherapie

Leiden Sie zum Beispiel unter akuten oder chronischen Schmerzen der Muskulatur oder Sehnen der Schulter oder der Ferse, die Ihre natürliche Bewegungsfreiheit und Ihre Lebensqualität einschränkt, dann ist die extrakorporale Stosswellentherapie eine moderne und effiziente therapeutische Methode.

Diese Stosswellen sind akustisch hörbare Wellen mit hoher Intensität. In der Schmerztherapie leiten die Stosswellen ihre Energie in die Schmerzzone des Körpers und stimulieren den Selbstheilungsprozess.

Der Metabolismus wird stimuliert, die Blutzirkulation gesteigert, das verletzte Gewebe regeneriert und verheilt.

Indikationen :

  • Schulterschmerzen (z.B. bei Kalkablagerungen)
  • Tennis-oder Golferellebogen
  • Muskelschmerzen (Trigger Points)
  • Fersensporn oder Achillessehnenreizung