Die Atemtherapie

Die Atemtherapie ist ein facettenreiches Gebiet der Physiotherapie, das aus der Untersuchung und Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen der Lunge bei Patienten aller Altersgruppen besteht, wie z.B. BPCO, Pneumonien, Atelektasen, Asthma, Mukoviscidose, Bronchiolitis bei Kleinkindern,…

Ziele der Atemtherapie sind eine Obstruktion der Atemwege und eine Ansammlung an Sekret zu vermeiden und einzuschränken, die Ventilation sowie die Ausdauer und den allgemeinen Trainingszustand zu verbessern.

Um eine effektive Behandlung zu ermöglichen, wird eine weitgefächerte Auswahl an Techniken angewendet.

Als instrumentale Technik bieten wir den „Percussionaire“ an. Hierbei handelt es sich um ein Gerät, das durch positiven variablen Druck die Sekretlösung erleichtert und die Lungenkapazität erhöht.